daycare_basel

Das Postulat von Beat Habegger (FDP) habe ich zusammen mit Tobias Langenegger (SP) mitunterzeichnet, um 25’000 anstatt 10’000 Franken Drittbetreuungskosten pro Kind von den Steuern abziehen zu können. Damit werden Familien finanziell entlastet und die Attraktivität, nach dem Mutterschaftsurlaub mit mehr als einem Kleinpensum (<50%) zu arbeiten, erhöht.

Das Postulat ist knapp an der Mehrheit gescheitert. Ausschlaggebend waren die Grüne Partei, welche sich im vorher traktandierten Geschäft für Frauenförderung stark machten, beim Postulat dann aber Steuergeschenke für gutverdienende Frauen dem Klassenkampf unterordneten (vgl. Ratsprotokoll vom 1.4.2019).

Mehr: link