Mein Vorstoss zur Einführung einer Gebühr bei Aufsuchen einer Spitalnotfallstation erhielt eine Mehrheit.

Es ist ein ausgewogener und fairer Vorstoss: Die Gebühr entfällt, wenn die kantonale medizinische Auskunft (0800 33 66 55) das Aufsuchen eines Spitalnotfalls vorgängig empfiehlt oder die Einweisung per Blaulicht oder Arztzuweisung erfolgt. Damit werden wirtschaftlich schwächere Personen nicht benachteiligt. Im Gegenteil: die kostenlose kantonale medizinische Auskunft wird bekannter und damit Fälle reduziert, bei denen Personen mit einem medizinischem Leiden zuwarten bis ein Spitalnotfall-Besuch sich aufdrängt.

60% der Tagi-Leser finden den Vorstoss unterstützungswürdig: Link zum Artikel.